Bundesjugendkonferenz


Unser IG BAU Jugendvorstand bei der Bundesjugendkonferenz

Vom 15. Bis 17. März fand in Steinbach die Ordentliche Bundesjugendkonferenz der Jungen BAU statt. Delegierte aus dem Jugendvorstand aus Berlin nahmen daran teil und diskutierten mit anderen jungen Gewerkschaften aus ganz Deutschland über politische Themen und gestalteten somit die Ausrichtung der Jungen BAU für die nächsten Jahre. Natürlich gab es auch eine Menge Spaß, Party und eine große Aktion.

Mit 500 anderen jungen Gewerkschaftern nahm die Junge BAU am „Tag der Ansage“ des DGB teil. Mit einer großen Demonstration durch die Frankfurter Innenstadt wurde der Wunsch nach einem Politikwechsel verdeutlicht, schließlich wird am 24. September ein neuer Bundestag gewählt. Die Ansagen des DGB und der Jungen BAU an die deutsche Politik:

- für eine bessere Ausbildung
- für gute und sichere Beschäftigung
- für eine gute Bildung
- für ein soziales Europa
- für eine solidarische Alterssicherung
- für eine solidarische und offene Gesellschaft