BR II - Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen


Seminar 1

Termine
09.01. – 11.01.2019
08.05. – 10.05.2019
(Mi. – Fr.)

Uhrzeit
09:00 – 16:30 Uhr
(täglich)

Ort
Gemeinschaft
Jugend, Erholung
und Weiterbildung
e. V.
Am Pichelssee 45
13595 Berlin

Kosten
180 € pro Tag
(incl. Verpflegung)

Freistellung nach
§ 37 Abs. 6 BetrVG
möglich

Hinweis 
Übernachtung für 60,00 €/Tag incl. Frühstück und Abendessen ist nach Absprache möglich! Die Kosten des Seminars trägt der Arbeitgeber.

Referenten 
Torsten Müller- Brabant
Anwalt für Arbeitsrecht

BR II - Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen

Eine solide und umfassende Kenntnis der betriebsverfassungsrechtlichen Vorschriften ist für die tägliche Arbeit des Betriebsrats dringend erforderlich. Aufbauend auf den Kenntnissen des Grundlagenseminars (BR I) ist Ziel die sachgerechte Lösung von Problemen.

Themenschwerpunkte dieses Seminars sind:

• Gesetze, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen

• Auswirkungen der Personalplanung auf die Arbeitnehmer/-innen und die Betriebsratsarbeit

• Personalplanung aus Sicht der Arbeitnehmer/-innen, Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung

• Was muss der Betriebsrat bei einer verhaltens- und personenbedingten Kündigung beachten (§ 102 BetrVG)?

• Verfahrensweise bei Formulierung von Widersprüchen

• Was ist bei betriebsbedingten Kündigungen zu beachten?

• Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Personalabbau und Betriebsänderung

• Unter welchen Voraussetzungen kann der Betriebsrat gemäß § 99 Abs. 2 BetrVG die Zustimmung einer personellen Maßnahme verweigern?
 

Ort
GJEW e.V.
Haus am Pichelssee
Am Pichelssee 45
13595 Berlin
Telefon: (030) 3620190
Fax: (030) 36201912
E-Mail: hap@igbau.de
Die Bildungsstätte
ist zu erreichen:
Stadtplan
VBB-Fahrinfo